von links:
Sr. Cornelia Müller Freund osu, Sr. Cäcilia Fernholz osu und Sr. Brigitte Werr osu
Foto: Roth/tlz

Seit 1994 leben Ursulinen im Eichsfeld.
Nach fast vierzehn Jahren auf dem Kerbschen Berg
leben wir seit 2008 in der Südstadt von Leinefelde,
direkt an der Bonifatiuskirche

Wir drei Schwestern bilden eine kleine geistliche Gemeinschaft.
Mit dieser Lebensform versuchen wir, das spirituelle Konzept von
Angela Merici, der Gründerin der "Gemeinschaft der heiligen Ursula"
für heute neu zu füllen.

Unser Anliegen ist es, geistlich präsent und erreichbar zu sein.
Jede von uns geht ihren Aufgaben nach. Dazu gehören auch
Angebote für Gruppen im Eichsfeld und darüber hinaus.

Unsere Gemeinschaft ist Teil der Föderation deutschsprachiger Ursulinen.

Link zur Homepage der Ursulinen: www.ursulinen.de

 

Aktuelles Wetter: